Angela Merkel: “Leichen” pflastern seinen Weg

Zurück zur Hauptseite

Wie im Italowestern, ist Sinn der Sache: alle Personen, die gefährlich werden können, kommen weg. Zum Beispiel ist Friedrich Merz entsorgt worden, weil er ihr zu riskant geworden ist. Ebenso Günther H. Oettinger, der als EU-Kommissar für Energie nach Brüssel fortgelobt wurde, dann Roland Koch, der zum Baukonzern Bilfinger Berger gewechselt ist, desweiteren Ole von Beust, der zu der Unternehmensberatung Roland Berger gewechselt ist. Christian Wulff ist zwar der erste Mann im Staat, aber seine Aufgaben sind im Prinzip repräsentativer Art. Peter Müller ist nach seinem Rücktritt als Ministerpräsident zum Richter an das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gewählt worden. Immer mehr Ja-Sager bestimmen den politischen Alltag.

Wie im Großen, so im Kleinen. Mehr davon steht im Buch “Eine Frage der politischen Hygiene – Provinzpolitiker unter sich”, siehe auch http://www.edition-infopress.de

 

 

 

 

 

This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Einen Kommentar hinterlassen